11.12.2008  01.15 - 02.30 Uhr

Gemeldet wurde ein Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr  Primmstraße 15 in Breunigweiler. Beim Eintreffen von Börrstadt stellte sich schnell heraus, dass ein Gartenhäuschen zwischen den Häusern 13 und 15 brannte. Ein Trupp von Börrstadt ging unter PA  vor und löschte den Brand schnell. Zwei weitere Rohre wurden eingesetzt um ein Übergreifen auf die Nachbargebäude zu verhindern. Es waren die Feuerwehren aus Breunigweiler, Sippersfeld und Börrstadt im Einsatz.
Die Stützpunktwehr Winnweiler die auch alarmiert und an der Einsatzstelle war, mußte nicht eingesetzt werden. Wir waren mit 1/5 vor Ort.


27.09.2008  12.40 - 13.15 Uhr

Tragehilfe für den Rettungsdienst.
Wegen einem Notfall ist der Rettungshubschrauber (RTH) in Börrstadt gelandet. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurden wir über Piepser und SMS alarmiert. Der Patienten mußte vom DG durch eine enge, steile Treppe möglichst waagrecht abtransportiert werden. Was mit einigen Seilen und Muskelkraft schnell erledigt werden konnte. Da der RTH auf einer Wiese am Ortsrand stand, wurde dort auch noch geholfen den Transport zu unterstützen.


08.09.2009 19.44 - 22.00 Uhr

Großübung bei der Fa. Schramm in Langmeil.
Wegen der realistischen Alarmierung steht diese Übung unter Einsätzen. Angenommen wurde ein Ausgedehner Brand in einer Halle die Wehr winnweiler wurde über die Leitstelle Kaiser alarmiert. Da der angenommene Brand so groß war wurden sofort die Wehren Münchweiler, Gonbach und Börrstadt nachalarmiert. Wir waren mit der Stärke 1/5 ausgerückt  und wurden zur Sicherung der nicht Brennenden Halle im Innenangriff eingesetzt. Es  waren 1 Trupp unter PA und ein Sicherheitstrupp im Einsatz. Insgesamt waren ca. 60 Mann im Einsatz.


24.07.2008 21.43Uhr - 21.50 Uhr

Zwischen Primmerhof und dem Campingplatz wurde ein brennender PKW nach einem Unfall gemeldet.
Die Wehr Breunigweiler meldete, dass der PKW nicht brennt und unser Einsatz nicht erforderlich ist. Die Einsatzfahrt wurde abgebrochen.


31.05.2008 18.45 Uhr - 20.00 Uhr

Nach starken Regenfällen sind im Gartenweg zwei Keller, über den Kanal, voll mit Wasser gelaufen. Nachdem das Wasser abgeflossen war, wurde die Restmengen mit wassersaugern aufgenommen.



12.04.2008  7.45 Uhr - 8.31 Uhr

Fahrzeugbrand

Zwischen Sippersfeld und Breunigweiler wurde ein PKW Brand gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr Sippersfeld Stand der Wagen bereits im vorderen Bereich voll in Flammen. Ein Trupp aus Börrstadt ging mit dem Schnellangriff von Sippersfeld zur Brandbekämpfung vor und konnte die Flammen rasch Löschen. Der Neuwagen ist nur noch Schrott.


01.02.2008  2.32Uhr - 3.05 Uhr 

Notfalltüroffnung

Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. 
Es stellte sich als Fehlalarm heraus.
Die Tür wurde von den Angehörigen geöffnet und der Frau ging es gut.



16.01.2008 19.20 Uhr - 20.15 Uhr

Kaminbrand

Die Meldung lautete Kaminbrand in der Gaststätte am Theresienhof. Beim Eintreffen der FF Börrstadt stellte sich heraus, dass es der Kamin vom  Nachbargebäude war und der Kamin bereits ausgebrannt war. Es bestand keine Gefahr mehr. Der Kamin wurde von der FF Winnweiler mit der Wärmebildkamera überprüft und mit dem Kaminkehrgerät gereinigt. Die Einsatzstelle wurde anschließend dem Schornsteinfeger übergeben. Es waren die Wehren von  Börrstadt, Steinbach und Winnweiler alarmiert. Da der Einsatz von Steinbach nicht erforderlich war konnten diese die E-Stelle gleich wieder verlassen.

Standort Gerätehaus
Schulstraße
(ehem. Schule)
67725 Börrstadt

Wehrführer
Georg Dick
Brunnenweg 11
67725 Börrstadt
Tel.: 06357 / 9 61 58
Mobil: 0176 96 63 91 32

Stellvertretender Wehrführer
Torsten Leucht
Siedlerstraße 14
67725 Börrstadt
Tel.: 06357 / 97 55 270
Mobil: 0170 52 34 139
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=